Menu

Uni bielefeld semesterbescheinigung herunterladen

Wenn Sie ohne Ticket erwischt werden, erhalten Sie das reguläre Bußgeld von 40 €. Sie können diese jedoch später auf 7 € reduzieren, wenn Sie Ihr Semesterticket (oder auch eine persönliche Saisonkarte) finden und es dann innerhalb von 14 Tagen in den Büros des Transportunternehmens, das Ihre 40 € sucht, zeigen. Auch hier müssen Sie reguläre Tickets kaufen, bis Sie Ihr neues Semesterticket haben. Die Universität Bielefeld bietet eine breite Palette von Bachelor-Studiengängen an. Kurse in deutscher Sprache erfordern, dass die Bewerber einen Deutschtest mit dem Namen DSH-Test bestehen (nur für Bewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist). Ein Bewerber hat die Möglichkeit, diesen Test zu überspringen, wenn er sich für ein deutschsprachiges Zertifikat an der Universität eingeschrieben hat. Holen Sie sich eine neue Plastikkarte an der Zentrale Leihstelle (zentrale Leihstelle der Universitätsbibliothek, U1) und dann eine neue Semestermarke beim Studierendensekretariat in C0 oder Infopunkt. Sie müssen 15 € (aktueller Preis ab Sommer 2015) bezahlen und Ihren Personalausweis und einen Semesternachweis mitbringen. In der Orientierungswoche und während des Semesters wird auch ein Deutschkurs angeboten. Nachdem Ihr Antrag vom International Office genehmigt wurde (Sie sollten ca. 4 Wochen nach Bewerbungsschluss eine Antwort erhalten), erhalten Sie weitere Informationen per E-Mail.

Wir empfehlen Ihnen dringend, einen Blick auf unseren FH Bielefeld Guide for International Students zu werfen. Es dient als Hilfe für viele Fragen, die Sie vor und während Ihres Aufenthalts haben können (siehe Download-Box auf der linken Seite). NRW-Ticket Nordrhein-Westfalen: Ab Beginn des Wintersemesters 2008/09 können Studierende der Universität Bielefeld das Semesterticket nutzen, um in ganz Nordrhein-Westfalen zu reisen. Das bedeutet, dass Sie innerhalb von NRW die Regionalzüge RE (RegionalExpress) und RB (RegionalBahn) der DB (Deutsche Bahn), der NWB (NordWestBahn) und der Eurobahn sowie die Straßenbahn/U-Bahn (alle Wagen der 2. Klasse) nutzen dürfen. Eine andere Sache sollten Sie wissen: Für spezielle Geschäftsarten (z.B. Taxis, Flughafenbuslinien, Disco- und Nachtbusse etc.) gibt es unterschiedliche lokale Vorschriften und es hängt von der Art des Geschäfts ab, ob Sie extra bezahlen müssen oder nicht. Bei dem Semesterbeitrag handelt es sich nicht um eine Studiengebühr, sondern um einen Pflichtbeitrag, den jeder Student der Fachhochschule Bielefeld für soziale Zwecke zahlt. Das meiste davon fließt in die Bezahlung des Semestertickets (« NRW-Ticket »), das kostenlose öffentliche Verkehrsmittel (Straßenbahnen, Busse, Nahverkehrszüge) in und um Bielefeld sowie in ganz Nordrhein-Westfalen und der Stadt Osnabrück in Niedersachsen ermöglicht. Der Restbetrag kommt dem Studierendenwerk und dem Studentenwerk zugute. Als Austauschstudent an der Fakultät für Wirtschaft und Gesundheit an unserer Hochschule können Sie eine optionale Qualifikation erwerben, ein Zertifikat namens « International Business Manager ».

Eine kurze Übersicht über dieses Zertifikat finden Sie in der Download Box auf der linken Seite. Das Semesterticket bietet Ihnen unbegrenzte Reisen zwischen den auf dem Semestertag auf der Rückseite Ihres Studentenausweises aufgedruckten Daten. Wenn Sie derzeit nicht an einem unserer Deutschkurse teilnehmen und an einem Kurs auf einem Niveau höher als A1 teilnehmen möchten, müssen Sie den Nachweis Ihres Sprachniveaus übermitteln.