Menu

Sap query herunterladen

Schritt 6. Nachdem Sie alle oben genannten Optionen zur Verfügung gestellt haben, können Sie die Abfrage speichern und ausführen. 02 – Verfahren zum Herunterladen von Benutzergruppen, SAP-Abfrageberichten und Infosets: In meinem System habe ich keine Berechtigung für SQ01/02/03 im Zielsystem. Es ist mir jedoch gelungen, eine Abfrage zu generieren, indem ich sie in START_REPORT Transaktion ausgeführt habe. > Wählen Sie im Bereich « Transport-Aktionsauswahl » das Optionsfeld « Download » aus. Als nächstes überprüfen Sie die > Falls Sie nicht die obersten Satz von Optionsfeldern zum Herunterladen oder Hochladen von SAP Query verwandten Objekten über den Menüpfad oben in Transaktion SQ02 erwähnt sehen, können Sie die Programmversion des Download-Dienstprogramms (RSAQR3TR) verwenden. Die Komponente Benutzergruppen wird verwendet, um Benutzergruppen (aus Sicherheitssicht) zu verwalten. Benutzer, die in derselben Anwendung arbeiten, werden derselben Benutzergruppe zugewiesen. Es spielt keine Rolle, wer tatsächlich eine Abfrage in einer Benutzergruppe definiert hat.

Jeder Benutzer, der der Benutzergruppe zugewiesen ist, kann die Abfrage ausführen. Benutzer in einer Benutzergruppe müssen über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, bevor sie eine Abfrage ändern oder neu definieren können. Jeder Benutzer in einem System kann mehreren Benutzergruppen zugeordnet werden. Das Herunterladen von SAP-Abfragen, Infosets und Benutzergruppen könnte zunächst etwas beängstigend sein, aber dennoch ist es eine sehr nützliche Fähigkeit, in Ihrem Arsenal zu haben. SAP-Abfragen können in zwei Teile unterteilt werden, die als Arbeitsbereiche bezeichnet werden: Zweitens können Sie Ihre Abfrage auch anpassen, um neuere Änderungen im sap Info-Satz widerzuspiegeln, der ihr zugeordnet ist. Dies kann erreicht werden, indem man zum Menüpfad geht: Eine Abfrage kann eine Basisliste, bis zu neun Statistiken und bis zu neun Ranglisten enthalten. Schritt 1. Gehe zu SQ01. Geben Sie der Abfrage einen Namen und klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen. > Angenommen, Sie haben einer Benutzergruppe keinen Benutzer (einen SAP-Benutzer) hinzugefügt, von wo aus Sie auf Sie zugreifen möchten, um abfragebezogene Objekte zu säen. Sie sollten sie in der SAP-Benutzergruppe aus der SQ03-Transaktion hinzufügen. Mit Power BI Desktop können Sie jetzt auf SAP HANA-Datenbanken zugreifen.

Um SAP HANA verwenden zu können, müssen Sie den SAP HANA ODBC-Treiber auf dem lokalen Clientcomputer installiert haben, damit die SAP HANA-Datenverbindung des Power BI Desktop ordnungsgemäß funktioniert. Sie können die SAP HANA Client-Tools von SAP Development Tools herunterladen, die den erforderlichen ODBC-Treiber enthalten. Oder Sie erhalten es über das SAP Software Download Center. Suchen Sie im Softwareportal nach sap HANA CLIENT für Windows-Computer. Da das SAP Software Download Center seine Struktur häufig ändert, sind keine spezifischeren Anleitungen für die Navigation auf dieser Website verfügbar. Jede Abfrage, die im Standardbereich erstellt wurde, steht einem bestimmten Client im sap-System zur Verfügung. Zum Beispiel im Entwicklungssystem mit Client 100. Wenn Sie die Schaltfläche Download(etc) sehen möchten, müssen Sie Die Umgebung -> Abfragebereiche -> Standardbereich überprüfen Die Methode zum Hochladen aller abfragebezogenen Objekte in das Zielsystem oder den Client verwendet, verwendet denselben Mechanismus wie das Herunterladen dieser Objekte.

Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie im SAP Query Transport Tool das Optionsfeld « Upload » im Bereich « Transportaktionsauswahl » auswählen müssen. Für den Zugriff auf das SAP Query Transport Tool über zwei verschiedene Mechanismen lesen Sie bitte den Abschnitt `02 – Verfahren zum Herunterladen von Benutzergruppen, SAP-Abfrageberichte und Infosets » in diesem Dokument. Für Benutzergruppen müssen Sie den Benutzernamen der Benutzergruppe angeben, für Infosets müssen Sie Infosatznamen angeben, und schließlich müssen Sie für Abfragen den Benutzernamen der Benutzergruppe sowie die SAP-Abfragenamen in den bereitgestellten Feldern angeben. Wenn Sie das Dienstprogramm Transport ausführen, indem Sie die Taste `Ausführen` [oder] die F8-Taste drücken, werden Sie aufgefordert, den Dateinamen für das angegebene Objekt bereitzustellen, auf das Sie hochladen möchten.